Zum Inhalt

Sternenfall 1: Im Schatten des Mondes

Der größte Traum der Menschheit steht kurz vor seiner Erfüllung: Die Erforschung des Weltraums und die Besiedlung neuer Welten.

Jahrhundertelang haben Astronomen in aller Welt in klaren Nächten sehnsüchtig den Sternenhimmel betrachtet, Sternwarten und hochkomplexe Weltraumteleskope wurden erbaut, um fremde Galaxien zu erforschen und Sonden der NASA haben unser Sonnensystem durchquert und Unmengen an Daten zur Erde gesendet, um danach die Reise zum nächstgelegenen Sternensystem anzutreten. Doch der große Traum, andere Welten zu besuchen und zu besiedeln, ist niemals wahr geworden. Das heißt: Bis jetzt …

Unter der Leitung Europas wurde im Orbit der Erde das erste interstellare Raumschiff der Erde gebaut: Die E.S.S. Hawking. Christopher Donovan ist der stolze Commander, der das Schiff mit seiner fünfundzwanzigköpfigen Mannschaft während seiner ersten Mission führen soll: Dem Jungfernflug an den Rand unseres Sonnensystems. Auf dieser Reise soll die Funktion des neu entwickelten Sprungantriebs getestet werden, Zielpunkt der Mission ist der blaue Gasriese Neptun.

Doch es gibt Mächte, die um jeden Preis verhindern wollen, dass sich die Menschheit weiter im All ausbreitet. Dunkle Mächte, die alles dafür tun würden, dass die Menschheit an ihrem ehrgeizigen Vorhaben scheitert. Und nicht jede dieser Mächte scheint menschlicher Natur zu sein …

Welches finstere Geheimnis lauert im Schatten des Mondes? Der Auftakt der spannenden SF-Serie Sternenfall!

Titel:Im Schatten des Mondes
Serie:Sternenfall
Band:1
Erscheinungstermin:21.08.2015
Umfang:ca. 119 Seiten
Preis:0,99 €
eBook kaufen:
Jetzt reinlesen:Leseprobe
Published inBände

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar