Zum Inhalt

Über mich

Biographie: Rüdiger Zuber

Geboren am 20.11.1975

Zwar wurde ich in der weitgehend harmlosen kleinen Baden-Württembergischen Stadt Offenburg auf dem Planeten Erde geboren, aber schon in meiner frühen Jugendzeit hat es mich stets in andere Welten gezogen: sei es in die absonderliche und wundervolle Scheibenwelt, nach Mittelerde oder in weit, weit entfernte Galaxien.

Der Ernst des Lebens hat mich jedoch unweigerlich kurz nach Abschluß der Schulzeit eingeholt und so habe ich jahrelang fast ausschließlich als Softwareentwickler gearbeitet, zuerst bei der 3-DD Digital Media AG an der Versoftung von Michael Endes Roman Die unendliche Geschichte, danach an eLearning- und Videoüberwachungssystemen, was letztlich genau so trocken war, wie es sich anhört.

Im Jahr 2002 habe ich mir endlich einen Jugendtraum erfüllt und mich mit einem Shop für Anime & Manga selbständig gemacht, den ich bis heute hauptberuflich betreue: www.animeversand.com.

Bis auf ein paar „Ausrutscher“ hat meine Arbeit immer mit Geschichten zu tun gehabt, wenn nicht mit dem Erzählen, dann zumindest mit dem Verkaufen, denn die Leidenschaft für das Lesen & Schreiben hat mich seit meiner frühesten Jugend nicht mehr losgelassen.

Dennoch sollte es bis zum Jahr 2010 dauern, bis meine erste Kurzgeschichte – Der letzte Flug des Götterboten – es in die Weltentor Anthologie vom NOEL Verlag schaffte. Angespornt durch die prompte Veröffentlichung meiner ersten wirklich fertiggestellten Kurzgeschichte habe ich mich seitdem intensiv mit dem Schreiben beschäftigt und weitere Geschichten veröffentlicht. Im Jahr 2011 hat der NOEL Verlag zwei Geschichten in die Siegerbücher Fantasy und Science Fiction aufgenommen, für 2012 habe ich weitere drei Beiträge eingereicht.

Auch wenn die Science Fiction mein bevorzugtes Genre ist, bewege ich mich beinahe genauso gerne in den Genres Fantasy & Mystery. Ideen für weitere Geschichten und sogar mehrere Romane habe ich im Überfluss – sogar mehr als mir lieb ist …

Wenn ich nicht gerade arbeite oder Geschichten schreibe, lese ich fast jede freie Minute, am liebsten Science Fiction Romane und Fantasy Zyklen. Zu meinen Lieblingsautoren gehören J. R. R. Tolkien, Terry Pratchett, Douglas Adams, Isaac Asimov, Ray Bradbury, Arthur C. Clarke, Robert Sheckley, Ian Banks und viele mehr!

In den Jahren 2012 bis 2014 habe ich am Lehrgang Große Schule der Belletristik an der HAF, besser gesagt der Schule des Schreibens, teilgenommen, die ich im Mai ’14 erfolgreich absolviert habe. Seitdem stürze ich mich in jeder freien Minute an meinen Laptop (AkA: Schreibknecht), um mir fremde Welten und Geschichten auszudenken. Und solange mein SuB (Stapel ungeschriebener Bücher) weiterhin so stark wächst, werde ich damit auch niemals aufhören!